Die Zahnpflege beim Hund


Der Hund ist als Fleischfresser auf ein gesundes Gebiss angewiesen. Durch fehlende Zahnpflege und einseitige Ernährung kann es wie beim Menschen zu Karies, Zahnbelag und Paradontose kommen. Der Hundehalter sollte daher durch vielseitige Ernährung und regelmäßige Pflege der Zähne für ein leistungsfähiges und gesundes Gebiss sorgen.

In vielen Hundeshops können Sie neben speziellen Kauartikeln Hundespielzeug kaufen, welches nebenbei leicht zahnreinigend wirkt. Das sind zum Beispiel:

  • knochenähnlich geformte Leckerli zum Knabbern,
  • Plastikspielzeuge in entsprechender Form und
  • gedrehte Hanfseile.

Außerdem gibt es Zahnbürsten zur Reinigung der Zähne. Wenn Sie Ihren Hund vom Welpenalter an an die Zahnpflege gewöhnen, läßt er sich willig jeden Tag von Ihnen die Zähne reinigen.

Block Statistik

Anz. Hunde: 117998
Anz. Züchter: 160
Zur Rassenstatistik

Block Suchen